Skip to content
Wir freuen uns auf

Söhne Mannheims

Söhne Mannheims
23.07.2022
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Mit "Eine Million Lieder" haben die Söhne Mannheims 2021 ihr Comeback gefeiert – jetzt startet das legendäre Musikerkollektiv mit der neuen Single "Am andern Ende der Welt" ins Jahr 2022!

Die 1995 gegründete Band ist eine Plattform für Sänger und Musiker von Weltklasse-Format – die Live-Konzerte sind energiegeladene musikalische Happenings voller Spielfreude und Intensität. Mit zeitlosen Hits wie „Und wenn ein Lied" oder "Geh‘ davon aus" und einem Sound zwischen Soul, Hip Hop, Rock und Reggae, sind die Söhne Mannheims Pioniere neuer deutschsprachiger Popmusik.

Die Söhne bleiben sich treu, indem sie sich verändern. Nach 18 Gold- und 8 Platin- Auszeichnungen, nach Tourneen durch Clubs und Hallen, nach Höhen und Tiefen, erzählen sie die Geschichte jetzt weiter: Mit neuer Musik und neuen Stimmen.

Lange prägte Xavier Naidoo zusammen mit Keyboarder und Produzent Michael Herberger den Sound. Seit ihrem Ausstieg im Jahr 2017 sind es heute die Stimmen der Sänger Karim Amun und Giuseppe „Gastone“ Porrello, von Michael Klimas, Dominic Sanz, „Söhne-Urgestein“ Claus Eisenmann sowie der Rapper Metaphysics und Marlon B. Schlagzeuger Ralf Gustke, Bassist Edward Maclean, Keyboarder Florian Sitzmann und Gitarrist Kosho sind eine musikalische Klasse für sich.

Gemeinsam steht die Band für Vielfalt und gegen Rassismus, glaubt an die gute Sache und setzt sich für sie ein – mit sozial wachen Texten und Engagement für gemeinnützige Organisationen. 2020 sind die neuen Songs „Moral“, „Miracle“ und das Live-Album "Live@Alte Zigarrenfabrik" veröffentlicht worden, gefolgt von den aktuellen neuen Singles "Eine Million Lieder", "Am andern Ende der Welt" und der neuen EP "Piano - Live@Capitol". Volle Kraft voraus in die Zukunft: Die Söhne Mannheims!

Söhne Mannheims
23.07.2022

Mit "Eine Million Lieder" haben die Söhne Mannheims 2021 ihr Comeback gefeiert – jetzt startet das legendäre Musikerkollektiv mit der neuen Single "Am andern Ende der Welt" ins Jahr 2022!

Die 1995 gegründete Band ist eine Plattform für Sänger und Musiker von Weltklasse-Format – die Live-Konzerte sind energiegeladene musikalische Happenings voller Spielfreude und Intensität. Mit zeitlosen Hits wie „Und wenn ein Lied" oder "Geh‘ davon aus" und einem Sound zwischen Soul, Hip Hop, Rock und Reggae, sind die Söhne Mannheims Pioniere neuer deutschsprachiger Popmusik.

Die Söhne bleiben sich treu, indem sie sich verändern. Nach 18 Gold- und 8 Platin- Auszeichnungen, nach Tourneen durch Clubs und Hallen, nach Höhen und Tiefen, erzählen sie die Geschichte jetzt weiter: Mit neuer Musik und neuen Stimmen.

Lange prägte Xavier Naidoo zusammen mit Keyboarder und Produzent Michael Herberger den Sound. Seit ihrem Ausstieg im Jahr 2017 sind es heute die Stimmen der Sänger Karim Amun und Giuseppe „Gastone“ Porrello, von Michael Klimas, Dominic Sanz, „Söhne-Urgestein“ Claus Eisenmann sowie der Rapper Metaphysics und Marlon B. Schlagzeuger Ralf Gustke, Bassist Edward Maclean, Keyboarder Florian Sitzmann und Gitarrist Kosho sind eine musikalische Klasse für sich.

Gemeinsam steht die Band für Vielfalt und gegen Rassismus, glaubt an die gute Sache und setzt sich für sie ein – mit sozial wachen Texten und Engagement für gemeinnützige Organisationen. 2020 sind die neuen Songs „Moral“, „Miracle“ und das Live-Album "Live@Alte Zigarrenfabrik" veröffentlicht worden, gefolgt von den aktuellen neuen Singles "Eine Million Lieder", "Am andern Ende der Welt" und der neuen EP "Piano - Live@Capitol". Volle Kraft voraus in die Zukunft: Die Söhne Mannheims!

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Video abspielen