13 Uhr Einlass
14 Uhr Beginn

KidClio

 

KID CLIO ist das neue Kindermusik Projekt der bekannten Sängerin Leslie Clio. Mit internationalen Hits wie “I Couldn´t Care Less” eroberte sie die Charts. Clio steht für poetisch souligen Pop und hat mit ihrer unverkennbaren Stimme in der Deutschen Popwelt etwas ganz Eigenes geschaffen. Nun widmet sie sich einer neuen Zielgruppe. Mit ihren Songs wie “Heute Bin Ich Faul“ spricht Leslie Clio Kids ab 8 Jahren an. Die Kinder also, die schon zu alt für die typischen Kinderlieder sind. Sie lieben den Sound der Popsongs im Radio, finden sich aber in den Texten nicht immer wieder. Müssen sie jetzt auch nicht mehr.
KID CLIO gelingt es auf diesen 5 Songs der EP, sich in die Altersgruppe hineinzuversetzen und eine Lücke zu füllen. Sie schafft eine Verbindung zwischen moderner Produktion und feinfühligen Texten und behandelt ganz mühelos große Themen für mittelgroße Menschen.

Es ist ein bisschen so, als würde KID CLIO ihre einzigartige Sammlung an Gedankenblitzen aus der Phase hervorholen, als sie selbst noch Kind war, aber eben nicht mehr klein. Das klingt selbstbewusst, willensstark, freiheitsliebend, gut gelaunt und ziemlich mutig. Damit hat sie jede Menge Girlpower für die Kids von heute im Gepäck. Ihre Message: Du bist super, wie Du bist und kannst alles sein, was Du sein willst. Und wer in einem Giraffenkostüm in die Schule gehen möchte, sollte das unbedingt ausprobieren.

“Ich fühl mich so gut” ist DER Selbstbewusstseins Booster Song. Sich wohl zu fühlen, stark genug für diese Welt zu sein, keine Angst zu haben, auch, wenn mal etwas schief geht, denn: Ich „muss nicht immer müssen, was ich kann. Kann nicht immer alles, aber bleib dran. “ Wie cool wäre es eigentlich ein eigenes Kino im Keller zu haben, dazu einen Ponyhof im Garten und den Kühlschrank voller Schoki? Das malt KID CLIO sich auf dem treibenden Beat in “Mein Traumhaus” aus. Ihre Power hüpft einem auch aus der Musik entgegen, eine poppige Spielerei mit vielen bisher in der Kindermusik nicht genutzten Mitteln: Spannend!

Wie anfangs ihre Kindermusik-Inspiration „Deine Freunde“ widmet sich die gestandene Pop-Sängerin Leslie Clio Kinderliedern, ohne selbst mit Kindern zu leben. „Ich habe das, wie bei den Songs, die ich sonst schreibe, autobiographisch gemacht, also einfach aus meiner eigenen Kinderperspektive geschrieben, was mich damals interessiert hat, worüber ich heute als Kind singen würde, oder was ich heute als Kind gerne hören würde. Am wichtigsten war ihr dabei auch die Botschaft: ES IST VOLL OK, SEINEN EIGENEN KOPF ZU HABEN UND NICHT IMMER ZU MACHEN, WAS ALLE ANDEREN MACHEN. UND WENN MAN SICH MANCHMAL SO ANDERS VORKOMMT WIE EIN KANARIENVOGEL IN EINEM AQUARIUM, IST MAN TROTZDEM NIE ALLEINE. ES WIRD IMMER ALLES GUT.

Und wir sind dankbar, dass es ihr gelungen ist, das Kind, das sie heute sein würde, noch einmal zu treffen und es sprechen, singen und tanzen zu lassen. Denn es macht einfach Spaß, mit ihr Zeit zu verbringen, dem KID CLIO zuzuhören und dann seinen eigenen Weg bestärkt weiter zu gehen.